Was geschah mit den „alten Sachen“ der Black Scorpions?

Die Abteilung „Kung Fu – Kickboxen“ der TG 04 Limburgerhof wurde von ihrem Trainer Dirk Werle, der sowohl den 1. Dan in Kung Fu, als auch den 1.Dan im Kickboxen besitzt, in den letzten Jahren von einer reinen Kickboxabteilung zu der Abteilung „Kung Fu – Kickboxen“ weiterentwickelt. Daher wurde Ende des Jahres 2018, wie bereits berichtet, diese Weiterentwicklung in der Namensgebung der Abteilung und dem neuen Abteilungswappen vollendet.
Aus diesem Grund konnte ein Lagerbestand von circa 50 T-Shirts und 30 Kapuzenshirts, auf die das ehemalige Abteilungswappen mit dem alten Abteilungsnamen gedruckt war, nicht mehr verkauft werden.
Da diese Sportausrüstung zum Entsorgen zu schade war, überlegte das Abteilungsgremium was man damit noch Sinnvolles verrichten könnte.
Übereinstimmend begrüßt wurde der Vorschlag von Trainer Dirk Werle, dass er die Ausrüstung bei seinem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz im April 2019 in dem Slum von Hermanus/Grabouw in Südafrika an die dortige Bevölkerung zum Sporttreiben übergibt.
Dass die Idee auch bei den dortigen Bewohnerinnen viel Anklang fand, ist auf dem Bild aus Hermanus zu sehen.